Montag, 2. Juli 2012

"Post aus meiner Küche" Teil 2: Fruchtige Erdbeer - Joghurt - Muffins für Hannah




So, da die Macarons, wie schon gesagt, nicht so wollten wie ich, musste ich umdisponieren und entschied mich für leckere kleine Erdbeer - Joghurt- Muffins. Die Erdbeeren kommen dabei selbstredend aus dem Garten ;)

Fertig gebacken gingen die kleinen runden Köstlichkeiten in einer hübschen, selbstgebastelten Verpackung  auf den Weh zu Hannah.


Muffins unterscheiden sich vor allem in ihrer Herstellung von Cupcakes. Bei Muffins werden zuerst die trockenen und die nassen Zutaten getrennt voneinander vermengt und erst danach zusammengemischt. So ist auch das Prinzip bei diesem Rezept. Außerdem sollte man die Zutaten zügig zusammenfügen und nicht zu lang rühren. 


So, und hier für euch, wie sie gemacht werden:


Zutaten

     120 g Butter
     120 g Zucker
  2 Eier
    150 g  Joghurt
      70 ml Milch
     250 g Mehl
         1 Zitrone
     200 g Erdbeeren


Zubereitung

Die Butter zerlassen und abkühlen lassen. Dann die Butter mit dem Zucker, Joghurt und der Milch gut verrühren. 
In einer zwieten Schüssel Mehl mit Backpulver mischen. Die Zitrone auspressen, die Erdbeeren waschen, putzen und in kleine Stücke schneiden. Den Zitronensaft unter die Erdbeeren geben.
Backofen auf 200 °C vorheizen.
Die Mehl- Mischung zügig unter die Joghurt - Milch - Mischung rühren und alles in kleine Muffinförmchen verteilen (2/3 der Form). 
Nach 20 - 25 Minuten sind die fertig.
Eventuell mit Puderzucker bestäuben.
Guten Appetit :)





Kommentare:

  1. Ich lieeebe Erdbeer-Joghurt Muffins!:) So wunderhübsch verpackt sind sie ein ganz tolles Geschenk!

    Lg, Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Hätte ich das gewusst, hätte ich dir vielleicht auch ein kleines päckchen geschickt... :) Aber nachbacken reicht dir vielleicht auch. :)

    LG, Franzi

    AntwortenLöschen